Nachfolgegestaltung

Nach Schätzungen des IfM Bonn steht pro Jahr in 71.000 Familienunternehmen die Regelung der Nachfolge an. Rund 34.000 davon entfallen auf familienexterne Nachfolgelösungen. Da hier, anders als bei familieninternen Übergaben, weder der Käufer das Unternehmen, noch der Übergeber den Käufer gut kennt, kommt es zu besonderen Problemen durch ungleichmäßig verteilte Informationen. In der Folge findet sich für ein übergabereifes Unternehmen möglicherweise kein Nachfolger, so dass es geschlossen werden muss und Arbeitsplätze verloren gehen. 

Das sollte Ihnen nicht widerfahren, schließlich handelt es sich um Ihr Lebenswerk! Denken Sie rechtzeitig über eine mögliche Nachfolgesituation nach! Wir unterstützen Sie durch Erläuterung der rechtlichen Situation, Planungsrechnungen, Prognoseberechnung der Steuerlast.

Wir zeigen unterschiedliche Wege auf, helfen den geeigneten Nachfolger auszuwählen. Mit gleichem Einsatz unterstützen wir den Nachfolger bei der Übernahme sowie der Einarbeitung in das bestehende Unternehmen, denn es geht auch um den Erhalt des Unternehmens. Wir sind auch als Mediator tätig, um zwischen den Vertragspartnern zu vermitteln.

Nachfolgegestaltung als Diagramm.

Unsere Leistungen für Sie

  • Proaktive Begleitung des Generationsübergangs
  • Planung der Nachfolge unter Beachtung ertragsteuer-, schenkung- und erbschaftsteuerlicher Betrachtungsweise
  • Optimierungsleistung zur Steuervermeidung
  • Erstellung von Planungsrechnungen und diversen Szenarios
  • Erstellung von Steuerhochrechnungen
  • Begleitung eines Rechtsformwechsel zur Steigerung des Verkaufserlös
  • Mediation zwischen den Vertragspartnern

Lesen Sie hier mehr über Nachfolgegestaltung.