Corona-Krise

Wir werden Sie laufend über unseren Newsletter über alle relevanten Änderungen informieren und versuchen permanent die nötigen Formulare und Antragshilfen zu aktualisieren. Bitte beachten Sie dass die Situation derzeit extrem dynamisch ist weswegen permanente Änderungen entstehen, welche von uns leider nicht immer(fast stündlich) aktualisiert werden können.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch beratend (soweit uns dies möglich ist) zur Seite - rufen Sie uns an oder schicken Sie eine Email, wir melden uns und unterstützen Sie!!

 

Weitere Entlastungsmaßnahmen sind geplant.

 

allgemeine Formulare, Links und unverbindliche Muster für Hilfen in der Corona Krise:

- Steuern, Sozialversicherungsbeiträge und Beiträge zur freiwilligen gesetzliche Krankenversicherung:

Es bestehen aktuell folgende Möglichkeiten für betroffene Unternehmen:

- Stundung von offenen oder demnächst fälligen Steuerzahlungen für Einkommen-, Gewerbe-, Körperschaft- und Umsatzsteuer (samt Vorauszahlungen) -Vorsicht vor falschen Angaben, diese können strafrechtliche Relevanz haben sh. Vordruck- Antrag blanko

- Wiederruf der Dauerfristverlängerung / Sondervorauszahlung / 1/11 bei weiterbestehender Fristverlängerung (Thüringen) in anderen Bundesländern teilweise anderes Vorgehen

- Herabsetzung von Vorauszahlungen (auch rückwirkend zum 01.01.2020) -Vorsicht vor falschen Angaben, diese können strafrechtliche Relevanz haben sh. Vordruck - Antrag blanko

- Fristverlängerung zur Abgabe von Steuererklärungen/-anmeldungen

- Formloser Antrag auf Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen und Beiträgen zur freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung (hier auch Herabsetzung der Beiträge prüfen) - Hinweis auf Betreff durch Corona Krise sowie erhebliche Härte.

Vorsicht bei allen Stundungen sind vorrangig Verrechnungen mit Guthaben vorzunehmen. Weiterhin ist auf den (einmaligen) Widerruf von Lastschrifteinzugsermächtigungen zu achten.

 

Kurzarbeitergeld:

- Anzeige von Kurzarbeitergeld

- Zustimmung der Mitarbeiter (Betriebe ohne Betriebsrat)

- Zustimmung des Betriebsrat (sofern vorhanden)

- Anträge zur Erstattung von Kurzarbeitergeld (sofern Lohnabrechnung nicht durch uns erstellt wird)

- Ablauf und erste Zusammenstellung mit Links zu Formularen

- Info Dokument der Agentur für Arbeit zu Kurzarbeitergeld

 

Betriebsschließung oder Arbeitnehmer in Quarantäne:

- Erstattungsantrag bei behördlicher Anordnung der Quarantäne

 

Ausgangsbeschränkung/-sperren:

- Muster für eine mögliche Arbeitgeberbestätigung für Mitarbeiter

- Arbeitgebern und Selbständigen wird geraten eine Auftragsbestätigung und den Gewerbeschein/-anmledung mit sich zu führen

 

Bayern:

 - Soforthilfe für in Liquiditätsschwierigkeiten geratene Unternehmen

- Förderrichtlinien Soforthilfe Bayern

Definition zum Liquiditätsengpass:
Ein Liquiditätsengpass liegt vor, wenn infolge der Corona-Pandemie die fortlaufenden Einnahmen aus dem Geschäftsbetrieb voraussichtlich nicht ausreichen, um die Verbindlichkeiten in den auf die Antragstellung folgenden drei Monaten aus dem fortlaufenden erwerbsmäßigen Sach- und Finanzaufwand (bspw. gewerbliche Mieten, Pachten, Leasingraten) zu zahlen. Private und sonstige (= auch betriebliche) liquide Mittel müssen nicht (mehr) zur Deckung des Liquiditätsengpasses eingesetzt werden.

 

Thüringen:

- Soforthilfe

www.aufbaubank.de/corona

 

Bundeshilfen:

Die Hilfen der Bundesregierung werden über die Länder abgerufen. Es wird stets das günstigere Programm gewählt. Jedoch gibt es keine doppelte Förderung.

Auch die Definitionen sind leider nicht immer eindeutig geregelt.

- Kurzfakten zum Zuschuss des Bundes

 

Untersützungsangebote Förderbank und Landesförderbanken:

- Kfw Bank:

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

- Landesförderbank Bayern: (bitte Link kopieren)

https://lfa.de/website/de/aktuelles/_informationen/Coronavirus/index.php

- Thüringer Aufbaubank sowie Thüringer Bürgschaftsbank

https://www.aufbaubank.de/Presse-Aktuelles/Coronavirus-Aktuelle-Informationen-fuer-Unternehmen

Alle Förderkredite werden üblicherweise über die Hausbanken beantragt. Aktuelles Zahlenmaterial, Auswirkungen der Krise in Worten und Zahlen sowie Planzahlen und Zukunftsprognosen für mind. ein bis drei Monate werden üblicherweise zur Kreditprüfung verlangt - daher müssen Sie Ihr Zahlenwerk dringend aktuell halten!

 

 Vorsicht vor Betrügern!

Vorsicht vor betrügerischen Emails und sonstigen betrügerischen Methoden!! Betrüger nehmen nicht auf Krisen Rücksicht - Bitte öffnen Sie nur vertrauliche Emails und Links! Warnen Sie auch vor Enkeltrick, Scheinpolizisten und Ähnlichem. Leider ist nichts schlimm genug, als dass nicht noch jemand versucht zu betrügen.

Unsere Leistungen für Sie

  • Laufende Informationsarbeit
  • Aufrecht Erhaltung der Dienstleistungen für Sie
  • Unterstützung bei Anzeigen und Anträgen für Kurzarbeit
  • Vorbereitung von Unterlagen für Kreditanträge
  • Stundungs- und Ratenzahlungsanträge für Finanzamt und Sozialkassen
  • Herabsetzungsanträge für Steuervorauszahlungen
  • und
  • wir haben ein offenes Ohr für Ihre Probleme - oftmals können wir hilfreiche Kontakte herstellen oder einfach auch mal eine persönliche Meinung als Feedback geben!